Verantwortungsvoll - Die CO2 neutrale Reise

In Hessen daheim, in der Welt zuhause...

CO2 neutral, Klimapositiv, Made in Germany, Mehrweg Geschirr
& Euro 6 Norm...

 

Wir tragen Verantwortung.

In erster Linie für unsere Gäste an Bord der Luxusliner, aber auch für unsere Mitarbeiter, deren Familien und Kinder. Letztendlich tragen wir durch unser Handeln selbst Verantwotung für andere Verkehrsteilnehmer, die Wirtschaftskraft unseres Landes und natürlich auch für unsere Umwelt. 

Seit 2019 unterstützen wir Mithilfe von "Fokus Zukunft" international anerkannte Klimaschutzprojekte. Somit reisen alle unsere Fahrgäste an Bord eines GIGABus vollkommen CO2 und somit Klimaneutral. Hiermit verteidigen wir ein weiteres Mal unsere Vorreiterrolle im Omnibus Segment.


Eine jede Unternehmung ist mit Risiko verbunden - dieses lässt sich niemals vollkommen ausschließen. Allerdings besteht die Möglichkeit Risiken zu vermindern. Beispielsweise durch regelmäßige Schulungen unserer Chauffeure und Stewardessen. Unsere gesamte Flotte wird in regelmäßigen Intervallen ausschließlich bei herstellerzertifizitierten Vertragswerkstätten gewartet. Unsere Bordküchen werden ausschließlich in Deutschland hergestellt, 100% unserer unserer Luxusliner wurden in Deutschland produziert. Das sichert Arbeitsplätze, kurze Transportwege und sorgt für nationale Wirtschaftskraft. 

 

An Bord unserer Luxusliner servieren wir Ihnen sämtliche Speisen und Getränke auf Porzellan Geschirr, in entsprechenden Gläsern und reichen Ihnen zum Essen Messer und Gabel von WMF. Denn Einweg hat keine Zukunft. Aus diesem Grund verzichten wir selbst bei Reinigungsmitteln unlängst auf Einweglösungen und sind hierbei absoluter Vorreiter im Omnibussegment. 

 

Unsere gesamte Reisebusflotte ist mit der fortschrittlichsten Abgas Norm Euro 6 ausgestattet. Dank der Sanierung unserer Reisebusflotte, welche im Jahr 2017 abgeschlossenen wurde, sind 100 % unserer Luxusliner mit der momentan besten Abgastechnologie entsprechend der EU Abgas Norm Euro VI ausgestattet. Somit sind unsere Luxusliner von kommenden Fahrverboten in keinem Fall betroffen. Das erlaubt uns weiterhin jede Innenstadt und Region in Deutschland und Europa anzusteuern und zu besuchen. Hierbei fallen die zu entrichtenden Einfuhrgebühren in Paris, Florenz, Rom und vielen anderen Großstädten wesentlich geringer aus, da diese entsprechend der Umweltbelastung erhoben werden. Das spart unseren Kunden bares Geld. Kommen Sie an Bord und reisen Sie umweltfreundlicher als mit Auto, Schiff oder Flugzeug.

Wie Sie sehen sind wir äußerst bemüht die uns übertragene Verantwortung in jeglicher Hinsicht Ernst zu nehmen und in jedem Fall best möglich zu handeln. 

Grenzenlose Flexibilität und Einsatzmöglichkeiten - unseren Kunden und der Umwelt zuliebe!